Don't tear me apart

Im Moment bin ich einfach irre unzufrieden mit meinem Leben.
Ich habe ds Gefühl, dass ich alles, was ich mache, nicht gut genug mache. Schule läuft gut, besser, als ich eigentlich erwartet habe nach meiner flaute vor zwei Jahren am Gymnasium, mit meinem Körper bin ich irre unzufrieden und außerdem habe ich das Gefühl, als würde ich jedem Menschen auf die Nerven gehen und bei jedem Menschen falsch handeln.
Irgendwie kann ich es anscheinend niemandem Recht machen. Meine Schwester ist irgendwie sauer auf mich, weil sie der Meinung ist, ich sage ihr nie wirklich, was ich gerne machen möchte. Dabei stimmt das nicht. Und sie davon zu überzeugen ist auch so eine Sache für sich.
Außerdem will ich eine beste Freundin. Eine beste Freundin, die mich einfach mal in den Arm nimmt..

4 Kommentare 19.12.11 19:36, kommentieren


Sag einfach ja zu dieser Reise mit mir

Wunderschönen guten Morgen, meine Lieben :'D
Also ich muss ja mal sagen - gestern war ein wirklich toller Tag. Ich bin mit Mama, ihrer besten Freundin und ihrer Tochter nach Hannover gefahren, um bei Primark shoppen zu gehen. Erstmal habe ich mich heftigst blamiert (so, wie in meinem ganzen Leben noch nicht! Chantal, ich erzähl's dir morgen) und dann waren wir bei Primark. Alle haben das ja immer so hoch gepriesen, dabei war ich ein wenig enttäuscht. Zwar habe ich auch was gefunden, aber ich muss sagen, dass ich mehr erwartet habe. Da habe ich bei H&M etc. mehr gefunden und war damit auch zufriedener.
Als ich dann daheim war, bin ich zu meiner Schwester gefahren und abends wieder nach Hause, weil meine Eltern, Mama's Beste und Papa's Bester hier waren und das Trinken vom Weihnachtsmarkt vollendet haben. Da bin ich - trotz heftiger Kopfschmerzen (ich dachte echt, meine Schädeldecke fliegt mir von allen Seiten vom Kopf!) - sitzen geblieben und hab eine Flasche Sekt und zwei Bierchen getrunken. War auch mal wieder lecker. Und jetzt werde ich mich gleich an W&N setzen, das wir morgen schreiben und schauen, was mien Tag so bringt.

1 Kommentar 18.12.11 10:55, kommentieren


Atme kurz ein und schweig!

Hallo, ich möchte wieder so dünn sein!
Das war noch gesund, dünn und schön. Und jetzt? Hach Gott, es wären doch nur ein paar Kilo, also bitte ._.


2 Kommentare 16.12.11 20:50, kommentieren


It's time to wonder

Ja, die Vodafone-Werbung hat mich gerade ein wenig inspiriert. Dass Werbung das einmal schaffen würde, hätte ich jedoch nicht gedacht.
Nun gut, ab zum Tag. Heute war's eigentlich total cool.
Pädagogik hab ich total gerockt und hab mir durch mein Melden eigentlich wieder Kuchen verdient (hihi) und in Mathe habe ich meine 3 wieder bekommen. Zwar eine minus drei, aber nun ja, immerhin besser als eine vier, nicht wahr? ;-)
Chantal zuliebe bin ich dann noch bis nach der 8. geblieben, damit sie nicht mit dem Zug fahren musste. Die Zeit in den zwei Stunden habe ich dann auch sinnvoll genutzt und in meinem Buch weitergelesen. Weit bin ich nicht gekommen, aber immerhin 40 Seiten. :-)
Und nun werde ich die letzte Minute GZSZ gucken und danach Alarm für Cobra 11 und Frauentausch. Ich denke, das ist eine sinnvolle Entscheidung.

1 Kommentar 15.12.11 20:14, kommentieren


'cause I am titanium

Ach Gott, das Leben kann manchmal doch so doof sein!
Ich hab solche Kopfschmerzen und bin hundemüde, aber mit dem früh-ins-Bett-gehen wollen wir ja nicht übertreiben. Die gucken alle schon komisch, wenn ich erzähl, dass ich gegen neun schlafe ._.
Nun gut, heute war auf jeden Fall ein anstrengender Tag. Erst Sport, wo wir echt geknechtet wurden und dann ging's mit Chantal ab nach Hause, wo eine Fressorgie gestartet wurde. Nebenbei haben wir dann unser Plakat für Fach Praxis gemacht. Da wir nächste Woche ja ein Theaterstück aufführen müssen, müssen wir zu dem Stück ein Plakat entwerfen. Meins lade ich mal hoch. Aber nicht wundern: Ich bin mit dem Aussehen auch nicht zufrieden und außerdem kann ich mich nicht entscheiden, welches ich letztendlich besser finde.

   

Bei dem Ersten hier würde ich den inneren Rahmen noch irgendwie wegzaubern, die Unterschrift unter die Überschrift setzen und unten die Daten hinhauen. 

 

Ich kann mich nicht entscheiden >.< Aber gut, ich habe ja noch eine Woche Zeit (:

2 Kommentare 13.12.11 19:40, kommentieren


I think I wanna marry you

Sehr spektakulärer Tag!
Heute mit Chantal zur Schule gefahren, totaaaler Stadtverkehr, Stau und dann auch noch n Unfall, bei dem ein Fahrradfahrer von einem Auto umgenockt wurde. Da war ich so neugierig und musste hingucken. Als ich dann auf mein Cockpit im Auto geguckt habe, war auf einmal eine Kontrollleuchte an. Chantal und ich geschockt und gerätselt, was das wohl sein kann. In der Schule sämtliche Menschen und eine Lehrerin gefragt und das Zeichen beschrieben. Alle haben gemeint, dass es Öl sein kann. Als wir nach der Schule dann zurück beim Auto waren, haben wir im Handbuch nachgeschaut und rausgefunden, dass es das Abgassystem war. Als Beschreibung stand bei, dass was mit dem Katalysator sein kann und man umgehend und vorsichtig zur nächsten Werkstatt fahren soll. Das hat mein Vater dann auch gemacht, als ich zu Hause war und die haben festgestellt, dass der kleine Ventilator von der Kühlung kaputt ist. Und da beim Stadtverkehr bekanntlicherweise oft gebremst und neu angefahren werden muss, wird der Wagen heiß und kann nicht mehr gekühlt werden, weswegen die doofe Lampe angegangen ist. Muss halt repariert werden.
Aber hatten Chantal und ich Muffensausen. Wir waren sogar kurz davor den Ölstand zu prüfen und mein Auto auseinander zu nehmen. Ach Gott, da haben wir auf jeden Fall was erlebt. Man gut, dass ich bis zur Reparatur problemlos mit meinem Baby weiterfahren kann (:
Und jetzt wird Unter uns geschaut, adieu!

12.12.11 17:30, kommentieren


You touched my heart, touched my soul

Morgen ist schon wieder Montag und somit nicht mal mehr zwei Wochen bis zum Weihnachtsfest. Die Zeit geht so schnell rum, so schnell kann man meist gar nicht gucken. Noch immer fehlen Geschenke für meine Lieben und ich hab das Gefühl, dass ich die alle gar nicht mehr besorgt bekomme D:
Dieses Wochenende habe ich mir mal eine Auszeit genommen. Am Freitag hab ich den Tag nach der Schule im Bett verbracht, genauso den kompletten Samstag, an dem ich dann jedoch noch ein bisschen für die bevorstehende Pädagogikklausur gebüffelt habee. Abends bin ich dann zu meiner Schwester, meinem Bruder und seiner Freundin gefahren. Jedoch haben meine Schwester und ich uns ziemlich flink wieder verabschiedet und sind ein wenig rumgefahren und haben stundenlang gequatscht, geträumt und uns vorgestellt, was wäre, wenn... (:
Heute war ich gegen zwölf aber schon wieder zu Hause, weil ich noch mit Mama und Papa Mittagessen wollte (Hähnchenkeulen, Klöße und Rotkohl <3) und noch die Lernzettel für Pädagogik fertigmachen wollte. Und nun ist es wieder Zeit zum Schlafen, nachdem ich hundert Seiten von meinem aktuellen Buch 'Mit dir an meiner Seite' gelesen habe. :>
Gute Nacht!

11.12.11 21:31, kommentieren