Thankful

Ja, ich bin jemandem irre dankbar. Wem? Das wüsstet ihr wohl gerne.
Ich denke, dass die Person es weiß und sich jetzt auch angesprochen fühlt..

Danke, dafür, dass du mir heute morgen entgegen gerannt bist und mich einfach so in den Arm genommen hast. Ich hab mich so gefreut und es hat einfach gut getan. :')

Und sowieso danke für die letzten Wochen. Für die Unterrichtsstunden, die ohne dich nur halb so lustig wären und in denen ich mich ohne dich und deine Arschtritte nie gemeldet hätte. Außerdem für die brillianten Autofahrten zur Schule oder wieder nach Hause, und natürlich für die Gespräche, die wir stundenlang entweder im Auto oder im Wintergarten geführt haben. Ach Gottchen, ich danke dir einfach für alles (:




 Und der Eintrag war nur für dich und für keinen anderen sonst! ♥

20.12.11 13:59

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(20.12.11 17:50)
Oh mein Gott. Ich sage es auch hier noch einmal:
Ich freue mich so und ich kann all das, was du dort geschrieben hast, nur zurückgeben. Ich bin so froh und glücklich und zufrieden.
Mir war ja schon von der ersten Schulwoche an klar, dass ich dich als Freundin will - ungelogen. Dann kam eine andere Person dazwischen, aber ich dachte mir: Warte mal ab. Und was soll ich sagen? Das Warten hat sich gelohnt und das Unterstützen in den richtigen Momenten. Genauso, wie du mich unterstützt, beziehungsweise mir zugehört hast.
Danke für alles.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen